… nach der Reise ist vor der Reise … 2020

tja, wie schon oben geschrieben „… nach der Reise ist vor der Reise …“ – und da für uns jetzt die Würfel für 2020 gefallen sind, wollen wir Euch doch auch informieren was denn nächstes Jahr von uns zu erwarten ist 🙂

Also 2020 geht es (doch) auf eine gaaanz große Reise – wir werden nochmal nach „Down Under“ fliegen. Diesmal nehmen wir den Westen – Western Australia (WA) – unter die Räder. Start und Ziel ist in Perth. Wir werden 60 Tage mit dem Camper unterwegs sein, also mehr als doppelt so lange wie 2010, die Strecke wird auch etwas länger sein. Andere sagen, alleine für die Westküste bräuchte man schon 5 Wochen ….
So ist es in etwa geplant:

Tour-2020.png

Wir werden auch nochmal Coober Pedy und voraussichtlich den Uluru besuchen!

Das Wohnmobil haben wir diesmal über die CamperOase gebucht. Und da wir mit der Beratung von Till (direkt aus Melbourne, Australien) sehr zufrieden waren, wollen auch mal richtig Reklame machen. Ich hatte an und für sich „nur mal so“ die CamperOase angeschrieben, da es im Netz keine Preise gab. Dann bekam ich als Antwort kurze Zeit später „… Ihre Anfrage wurde Till in Melbourne zugeordnet…“ Wir dachten uns naja, das gibt ja lange und schwierige Kommunikation. Nixda – die erste Mail war – wann können wir mal telefonieren! Schon 2 Tage später haben wir alle zusammen ein langes und ausführliches Gespräch mit Till gehabt. In dem er uns dann Vorschläge machte, was wir ändern sollten oder anders machen sollten. Gerade bezüglich der unterschiedlichen Jahreszeiten auf unserer Tour. Hier mal ein Bild, was ich mir zusammen gestellt habe:

australienkarte_klima_2.jpg

rote Farbspritzer    = schlechte Zeit
grüne Farbspritzer = gute Zeit

Nach vielen Mail-Wechseln und einem weiteren Gespräch haben wir dann einen Camper dieses Typs gebucht:

AUS-Camper.png

Weitere Einzelheiten gibt es dann hier direkt beim Vermieter „Letsgo“. Wir waren auch zuerst erschrocken über „Luxury“ Camper, aber nach genauer Prüfung und Beratung haben wir uns dann hier für all-in-Paket entschieden – ein Auto mit den gleichen Leistungen wäre bei Apollo, wo wir 2010 gebucht hatten nicht viel teurer geworden. Wir haben hier jedoch ein wesentlich komfortableres und neueres Auto. Auch kommen diese Camper von einer großen Australischen Company, die überall vertreten ist, wenn also was ist …. was wir natürlich nicht hoffen, aber bei fast 9 Wochen …. Mal gucken – wir werden berichten 🙂

Ja und die Tour fahren wir dann entgegen dem Uhrzeigersinn. Till sagte aus eigener Erfahrung, sollten die Nationalparks um Darwin nicht zu früh nach der Regenzeit angefahren werden. Dann könnten die noch geschlossen sein, da die Krokodile dann noch ihr Unwesen treiben   ~:-O

Ach ja, die Flüge sind auch gebucht – wieder mit Emirates. In der Hoffnungen das dann nächstes Jahr wieder der 380 ab Hamburg fliegt. Zur Zeit ist er ja wieder durch die 777 abgelöst worden 🙁

Emirates-Flug.png

Los geht es am Dienstag, dem 12. Mai 2020 Hamburg – Dubai – Perth Ankunft am 13. Mai.

Donnerstag der 14. Mai ist dann zum Erholen und ein bisschen Perth besichtigen und am Freitag. dem 15. Mai übernehmen wir den Camper und dann geht es los ….. und jetzt muß ich mal die Strecke etwas genauer ausarbeiten. Das jedoch bekommt ihr nicht (noch nicht) zu sehen – ooooohhhhh – das gibt’s dann nächstes Jahr in „Echtzeit“.

Wir freuen uns – und hoffen auch euch wird es etwas Spaß machen uns dann wieder zu begleiten.

bis dahin – Tschüß und bye bye  🙂