Falu Gruva

heute wollten wir etwas nochmal besuchen, wo wir vor fast genau 20 Jahren mit den Kindern schon einmal waren. Die berühmte „Falun Grube“

20190617_IMGP2490.JPG

wo das Schwedenrot im Original herkommt.
So richtige detaillierte Erinnerungen haben wir nicht mehr, aber einiges kam uns schon bekannt vor. Wir entschlossen uns auch nur für den oberirdischen Teil. Für den unterirdischen haben wir dann später im Museum einen kleinen Film gesehen. Wir haben einen schönen Tag hier verbracht sind einmal rund um die Grube gelaufen, viel gelesen und gesehen. Ich bin ja immer wieder begeistert was für Technik die Leute damals entwickelt und eingesetzt haben und im Laufe der Zeit verbessert haben.
Beeindruckt haben uns auch die Preise hier, 20 SEK ~ 2 € fürs parken (aber nicht die Stunde, nein den Tag!) Grube mit Führung 210 SEK ~20 € und nur oben alles angucken die Hälfte.
Hier dann ein paar unserer Bilder vom Rundgang
20190617_IMGP2474.JPG

Die Anlage in der Kinder die Erzklumpen getrennt haben
20190617_IMGP2476.JPG


in diesem Bauwerk
20190617_IMGP2489.JPG

entstanden die folgenden Bilder
20190617_IMGP2488.JPG

20190617_IMGP2486.JPG

20190617_IMGP2481.JPG

. Es ist ein alter Schacht.
Hier
20190617_IMGP2502.JPG

kurz vorher auf dem Vorplatz startet die Grubenführung.
Und noch ein Gesamtblick zum Abschluß
20190617_IMGP2511.JPG


Dann sind wir noch einkaufen gefahren und wieder zurück zu unserem ruhigen Platz mitten im Wald (dank park4night 🙂 )
Morgen geht es dann weiter gen Süden, denn ***traurigguck*** morgen, also Dienstag, in einer Woche müssen wir wieder zu Hause sein, am Mittwoch morgen muß das WoMo sauber (von innen) abgegeben werden. Mal gucken was wir unterwegs noch sehen …..

Achja dieser und auch der Bericht vom Sonntag geht erst am DI online, da hier mitten im Wald …. naja Ihr wisst schon Bescheid 🙂

2 Gedanken zu „Falu Gruva

  • 18. Juni 2019 um 13:08
    Permalink

    Hallo ihr Reisenden,

    jetzt scheint ja endlich auch das Wetter so zu werden, wie es sein soll (ihr wisst schon: Wenn Engel reisen, usw…).

    Genießt die letzten Tage. Grämt auch nicht, denn soooo nah ist das Ende ja nun auch wieder nicht, und außerdem könnt ihr danach gleich den nächsten Törn planen ;-).

    Schöne Grüße
    Holger

    Antwort
  • 19. Juni 2019 um 14:58
    Permalink

    Hallo ihr Beiden,
    …sehr interessant! Ich wusste gar nicht , dass das Schwedenrot aus der „,,Falun Grube“ kommt. …man lernt nie aus 😉
    Viele Grüße Iris und Frank

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.