… diese Hitze …

20200627_IMGP2990.JPG

so sehen die Fließe und die Spree zur Zeit nicht aus 🙂

Die vielen natürlichen Fließe und künstlich angelegten Kanäle im Spreewald haben eine Gesamtlänge von über 970 Kilometern. (lt Wikipedia)

Aber so schön bemalte Verteilerstationen gibt es viele hier im Spreewald.
Tja und was gibt es sonst neues? Diese Tage ist es sehr, sehr heiß, aber das ist es fast im restlichen Deutschland ja auch. Und was haben wir so gemacht? Fahrrad gefahren und mit dem WoMo nach Lübbenau, Lübben, Burg und Leipe gefahren. Und – irgendwie waren wir ein bisschen enttäuscht. Diese Städte bestehen an und für sich nur aus Schildern zur nächsten Kahnanlegestelle und Bootsverleih. Schlimmer als Hamburg Landungsbrücken :-O Einen richtig offiziellen Platz um das WoMo abzustellen und mit den Fahrrädern zu fahren ist schwer zu finden. Aber mit unseren schnellen Rädern ist es ja auch kein Problem von weiter draußen in die Stadt zu fahren 🙂

In Lübbenau z.B. haben wir an der Slawenburg in Raddusch gestanden, leider ist diese z.Zt. geschlossen.

Hier ein paar Bilder aus Lübben von gestern

20200627_IMGP2984.JPG

20200627_IMGP2988.JPG

an einer Spreeschleuse (diese sind an und für sich Selbstbedienungs-Schleusen, jedoch finden sich fast an allen, die wir gesehen haben, auch außerhalb, ein paar Leute, die gegen kleines Trinkgeld die Schleusung machen)

20200627_IMGP2985.JPG

20200627_IMGP2986.JPG

und zurück mit 2 typischen Rundfahrt-Kähnen

20200627_IMGP2987.JPG

Auf dem Weg nach Leipe dann den oben schon beschriebenen Verteilerkasten

20200627_IMGP2991.JPG

rechts im Bild ein Heuschober im Spreewald, auch „stog“ genannt.

Nach Leipe wollen wir die Tage nochmal mit dem Womo fahren, Parplatz haben wir auch schon gesehen 😉 ) und dann mit dem Fahrrad fahren. Dort werden wir dann hoffentlich doch nochmal den(!) „Spreewald“ erleben, wie man ihn sich vorstellt. Denn dort ist für Autos die Welt zu Ende. Von dort nach Lübbenau, was nahebei liegt, sind es mit dem Auto rund 20 km, zu Fuß oder mit dem Fahrrad rund 9 km!

So was gibt es sonst noch neues? Achja, wir haben unseren Platz hier auf dem Eurocamp-Spreewaldtor bis nächsten Sonntag verlängert und fahren dann mehr oder weniger direkt nach Hause. Wir haben keine Lust so viel mit diesem Auto zu fahren 🙁 obwohl! Gestern war ein guter Tag! Auf dem Rückweg war die Lampe und das piepsen aus 🙂 damit ging auch der Tempomat wieder – ein Genuß!

3 Gedanken zu „… diese Hitze …

  • Sonntag, 28. Juni 2020 um 18:07
    Permalink

    Na ihr 2,das sieht ja Richtig schön aus, seid ihr denn auch mit dem Kahn gefahren? Nächste Woche soll es ja nicht so Warm werden wie die letzten Tage. Euch noch eine schöne Woche lg Eure Feinde

    Antwort
    • Sonntag, 28. Juni 2020 um 20:48
      Permalink

      Kahn werden wir wohl nicht fahren, auch wenn es im Freien ist alle dicht an dicht …. in diesen Zeiten nicht unser Ding! Wir wollten selber paddeln, mal gucken ob und wo wir das noch machen.

      Antwort
  • Sonntag, 28. Juni 2020 um 21:35
    Permalink

    schön von eurer Tour zu lesen, ein Hauch Normalität 😉
    Habt ihr denn auch schon Gurken genossen?
    glg und einen guten Start in die etwas kühlere Woche

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.