Doch noch den Zug gesehen

Nachdem wir ja, wie schon berichtet, nicht Zug gefahren sind, wollten wir ihn doch versuchen noch einmal in „freier Wildbahn“ zu sehen.

Nachdem wir heute morgen den Lake Superior Provincial Park verlassen haben, natürlich nicht ohne dem Visitor Center noch einen Besuch abzustatten. Dort haben wir z.B. erfahren, dass das gesamte Wasser des Lake Superior ausreichen würde alle anderen 4 Großen Seen zu füllen! Außerdem, dass bis 1986 das Holz aus den Wäldern über die Flüsse zu den Sägewerken befördert wurde ach und noch vieles anderes….

Also wo war ich, ach ja, wir haben den Park verlassen, anschließend eine kleine Strasse in die Wildnis zur Bahnstrecke fraterhouse_1 und tatsächlich wir hatten Glück, nach kurzer Wartezeit ….

 

 

fraterhouse_2   fraterhouse_3   fraterhouse_4

Dann ging es weiter auf dem Highway 17 agawariver … einen weiteren Wasserfall  sandriver_1   sandriver_2   sandriver_3   sandriver_4  bis nach Wawa.

wawa_1   wawa_2

Wo dann auch diese Etappe zu Ende war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.