Die Niagara Falls

Es gibt nur ein Wort : Überwältigend! niagara_1

Die Fälle sind wirklich beeindruckend, was wir so wirklich erwartet haben, ist schwer zu beschreiben, was wir gesehen haben noch viel mehr. Als wir mit dem Bus vom Campingplatz an den Fällen angekommen sind haben wir einfach nur eine ganze Weile an der Brüstung gestanden und geguckt. Diese Wassermassen, die da runterfallen irgendwie beeindruckend.

niagara_2

Wir haben dann auch unsere Pläne geändert und diese ganzen „Attractions“ weggelassen, wir haben uns gesagt, warum sollen wir uns nass regnen lassen, das können wir auch hier an Land haben 😉 Ja es hat immer mal wieder geregnet, aber nicht von oben, nee, das war dann nur in der direkten Nähe der Fälle, wenn mal wieder so ein Wasserdunst rüberwischte. Ansonsten hatten wir den Tag, entgegen aller Wettervorhersagen super Glück, Sonnenschein, trocken und so um die 20 Grad. Sind ganz schön verbrannt, da wir natürlich keine Sonnencreme mithatten waren ja 60% Regen und 16-18 Grad angesagt… soviel zum Wetterbericht, ist also hier genauso unzuverlässig wie bei uns 🙂 Wir sind dann noch eine ganze Ecke den Fluss entlang gewandert und mit dem Bus wieder zurück gefahren. Abends sollten die Fälle ja erleuchtet werden, bei dem tollen Wetter sind wir dann noch geblieben und, ja sah nicht schlecht aus:

niagara_3

Am Abend sind wir dann sehr spät total kaputt ins Bett gefallen.

2 Gedanken zu „Die Niagara Falls

  • 14. Juni 2013 um 19:09
    Permalink

    Hi ihr Beiden, schöne Grüsse aus der Normandie und weiterhin tolle Bilder und schöne Erlebnisse. LG Iris&Frank

    Antwort
    • 15. Juni 2013 um 03:50
      Permalink

      Hi Ihr Beiden, euch auch noch einen schönen Urlaub!
      Unbedingt den heutigen Eintrag lesen, beim Schreiben habe ich an euch gedacht 😉
      Liebe Grüße
      Birgit + Jürgen

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.