Parlez vous francais? nööööö ;-)

Wie ja sicherlich allgemein bekannt, ist Canada zweisprachig, englisch und französisch. Hier in Ontario steht wirklich fast alles zuerst in englisch und dann in französisch geschrieben. Unsere Route hat uns heute ein kurzes Stück durch Quebec geführt. Dort ist französisch die erste Sprache und wirklich alle Schilder, Reklame etc. nur in französisch, teilweise mit englischen „Untertiteln“ aber nicht immer!

Tja und auch den Strassen und der Landschaft nach – jetzt sind wir in Canada angekommen!

der Highway: road_2

eine „normale“ Strasse : road_1

so stellt sich doch klein Fritzchen die Weiten vor 🙂 (und wir auch).

Ich hatte ja in meinem ersten Beitrag geschrieben „…unserem niegelnagelneuen Wohnmobil …“, das war wörtlich gemeint! Wir sind die ersten Mieter in dem RV. Es hatte nur 767 km auf dem Tacho (das war die Überführung aus dem Werk in den USA nach Toronto). Und so sieht es jetzt wirklich aus:

womo

Ford, Automatik, Benziner, Verbrauch wissen wir noch nicht haben bisher immer nur „zugetankt“, weitere technische Daten? Fragt mich nicht, es gibt hier nur ein offizielles Papier, dass das Auto CanaDream gehört und die Steuern oder so bezahlt sind.

7 Gedanken zu „Parlez vous francais? nööööö ;-)

  • 15. Juni 2013 um 20:26
    Permalink

    Wer bei mir im Reisebüro bucht, bekommt natürlich nur das allerneuste und beste :))
    Uns geht es gut, haben leider auch viel Regen, liebe Grüße aus Schweden
    Ps.: unsere Landstraßen und die Landschaft sehen ähnlich aus 🙂

    Antwort
  • 16. Juni 2013 um 19:56
    Permalink

    Hallo liebe Reisende,
    das hört sich ja alles sehr beeindruckend an… ich beneide Euch echt!
    Unsere Pfade auf dem Ostseeküsten-Radweg waren leider nicht so breit wie Eure Strassen dort und unser Urlaub nicht annähernd so lang wie Eurer 😉

    Weiterhin viel Spaß und tolle Erlebnisse
    wünschen Birgit & Uli

    Antwort
  • 16. Juni 2013 um 23:13
    Permalink

    Oh je, alles muß man seinem großen Bruder erklären: Ford E450 chassis, Maschine: 6,8l V10 mit 305 PS(224kW), 55 gal. Tank (ca.200l), mittlerer Verbrauch etwa 25l/100km – noch Fragen? Tschüüüüüß

    Antwort
    • 17. Juni 2013 um 13:05
      Permalink

      Danke 🙂 aber woher willst Du das wissen? 😉 obwohl 200 l kommt hin, nach dem Tanken ist das Geld immer alle 🙁 aber die 25 l, naja unsere letzte, und erste Berechnung ergab 26,5 l! Mal gucken wie es weiter geht.

      Antwort
      • 17. Juni 2013 um 15:04
        Permalink

        Dann Google halt mal „Ford Camper Chassis“…
        Haben am Sa auch ’nen Elch gesehen – im Münchener Tierpark Hellabrunn.
        Gute Fahrt!

        Antwort
        • 19. Juni 2013 um 02:48
          Permalink

          Naja, dann soll es so sein 🙂
          Auf dem Auto steht „Ford E450 Super Duty“ und Aufbau soll ein „Sunseeker“ sein.

          Antwort
          • 20. Juni 2013 um 18:38
            Permalink

            Sunseeker? Das sieht aber gar nicht nach Motorboot aus… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.